Oliva

Home

Wilkommen auf ferien-urlaubshaus.de

Casa Carolin


Die kleine, idyllische Stadt Oliva beheimatet ca. 20 000 Einwohner. Von außen hin, scheint die Stadt eher unscheinbar, doch wer näher hinschaut, wird mit einer langen, interessanten Geschichte, vielen kulturellen Sehenswürdigkeiten und wunderschönen Landschaften belohnt.

In Oliva, am Mittelmeer zwischen Valencia und Alicante gedeihen die Zitrusfrüchte, die zusammen mit dem Strand, dem Ort besondere Reize verleihen. Die Strände mit feinem Sand und von Dünen umgeben grenzen mit den Apfelsinenbäumen ab. Der Ort Oliva bewahrt die Geschichte und Bräuche früherer Kulturen. Das angenehme Klima macht den Urlaub noch erholsamer.

Während des Mittelalters bis zur endgültigen Maurenvertreibung 1609 lebten sowohl Araber als auch Christen in der Stadt, was sich architektonisch in zwei unterschiedlich geprägten Stadtvierteln bemerkbar macht.

So erkunden Sie einmal das Christliche Viertel und auf der anderen Seite der Stadt gelegen, das Maurische oder Arabische Viertel.

Die Kirchen und die kleinen Gässchen, in den unterschiedlichen Vierteln, beherbergen ebenso eine interessante, architektonische Geschichte, die sich über ein Jahrhundert erstrecken.

Die Urbanisation Tossal Gros erhebt sich nördlich von Oliva, von dort aus kann man das Tal mit den Orangenplantagen bis zum Meer überblicken.



Ruhe und Erholung erfahren Sie am Haus Carolin. Hier finden Sie ein voll ausgestattetes Haus, ein Grundstück, das mit Palmen und Ostbäumen bepflanzt ist. Betrachen Sie Casa Carolin auf der folgenden Seite.
 Hier könnte Ihr nächstes Urlaubsziel sein.